WetterOnlineDas Wetter für
Jena
Mehr auf wetteronline.de

Logitech Harmony Hub



Ein sehr interessantes Anwendungsgebiet vom Google Home Mini ist natürlich die Sprachsteuerung der heimischen Kinoinstallation. Leider bietet Logitech sie bisher nicht in Deutschland an. Zwei Möglichkeiten habe ich im Netz gefunden, um den Logitech Harmony Hub wenigstens teilweise per Sprachsteuerung zu steuern und damit alle Geräte vom heimischen Home Entertainment bedienen zu können.

Die erste Möglichkeit fand ich auf folgender Seite:

Logitech Harmony Hub mit Google Home...

Leider bietet diese Möglichkeit wirklich nur den Start von Aktionen, welche man mit der Harmony App erstellt hat, z.B. das gleichzeitige Anschalten von AV-Receiver, Bluray-Player und TV und das entsprechende Einstellen der Ein- und Ausgänge.

Die zweite App basiert auf den Beispielen von PC und Gembird.

Wir brauchen die App Tasker, die App IFTTT, die App Autoremote und die App Tasker Plugin for Harmony.

Die Vorgehensweise ist analog zu den genannten Beispielen. Ich übergebe die Befehle nur nicht an Unified Remote oder Wake On Lan sondern suche in den Plugins nach Harmony. In dem Tasker Plugin for Harmony kann man dann jeden beliebigen Befehl an den Harmony Hub senden. Zu beachten ist natürlich der enorme Aufwand. Für jeden Tastendruck muss bei IFTTT ein Applet angelegt werden. Also sollte man sich auf die wichtigsten Dinge beschränken. Sollte Logitech dann irgendwann den Google Home direkt unterstützen, wird das Ganze natürlich sehr komfortabel.

Beide Möglichkeiten funktionieren ganz gut, wobei ich letztere bevorzuge.


Besucherzaehler
Impressum | Datenschutz | Zur mobilen Website
LiveZilla Live Chat Software